Lade Veranstaltungen

Einblicke in die Restaurierung des Korntawerplans

Isabelle Rippmann und Nina Bongolan-Vedsted, Restauratorinnen für Gemälde und Skulpturen, widmen sich in einer eigens eingerichteten, öffentlichen Restaurierungswerkstatt im Augustinermuseum Freiburg einem großformatigen Gemarkungsplan der Stadt Freiburg aus dem 17. Jahrhundert.

Der sogenannte „Korntawerplan“ ist benannt nach seinem Schöpfer, dem Kartografen Job Korntawer. Er ist mit Ölfarbe auf textilen Untergrund gemalt und über 4,50 Meter lang. Korntawer hat ihn 1607 im Auftrag von Bürgermeister und Rat der Stadt Freiburg angefertigt.

Jahrzehntelang hatte der Plan auf einer Rolle aufgewickelt im Depot des Augustinermuseums gelagert. Als er 1995 zur Jubiläumsausstellung „875 Jahre Freiburg“ ausgestellt werden sollte, stellte sich heraus, dass er sich durch die lange und unvorteilhafte Lagerung in einem besorgniserregenden Zustand befand.
Damals blieben nur sechs Monate, um das Gemälde für die Ausstellung vorzubereiten. Also beschränkte man sich darauf, die Leinwand zu stabilisieren, zu planieren und die Malschicht zu sichern. Im Oktober 1995 konnte der Stadtplan dann in einem Zwischenzustand präsentiert werden. Danach kam er wieder ins Depot, wo er bis zur heutigen, umfangreichen Restaurierung lagerte.

Die Restauratorinnen werden im Laufe ihrer Arbeit am Plan frühere, inzwischen farblich stark veränderte Übermalungen abnehmen. Auch die alten Firnisse, ursprünglich farblose Schutzschichten, die über die Jahrhunderte vergilbt sind, werden sie entfernen und durch neue ersetzen. Dadurch wird die darunter vorhandene Originalmalschicht wieder als solche sicht- und wahrnehmbar. Die unzähligen, über lange Zeit entstandenen Fehlstellen werden gekittet und retuschiert, um dem Gemälde ein geschlossenes, beruhigtes Erscheinungsbild zu verleihen.

Unterstützt wird die Restaurierung durch die Firma Leica, die dem Museum ein Mikroskop zur Verfügung stellt. Eine Kopie des Plans aus dem frühen 20. Jahrhundert ist in der Meckel-Halle in der Hauptstelle der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau zu sehen.

Details

Datum:
10. Oktober
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
https://www.freiburg.de/pb/1720224.html

Veranstaltungsort

Augustinermuseum Freiburg
Augustinerplatz
79098 Freiburg im Breisgau
+ Google Karte
Website:
https://www.freiburg.de/pb/1720224.html

Veranstalter

Restaurierung Augustinermuseum und Museum für Neue Kunst
Telefon:
+49 761 201 - 2594
E-Mail:
anna.emerson@stadt.freiburg.de
Website:
www.freiburg.de/museen