Lade Veranstaltungen

Freiburg-Assuan: Wandmalereikonservierung in einem ägyptischen Kloster

Am westlichen Nilufer von Assuan liegt das koptische Kloster Deir Anba Hadra (auch „Simeonskloster“ genannt). In den verschiedenen Architekturkomplexen erhaltene mittelalterliche Wandmalereien und getünchte Putze mit koptischen wie arabischen Inschriften, stellen bedeutende Zeugnisse der Bau-, Kunst- und Nutzungsgeschichte des Klosters mit seinen Bewohnern und Besuchern dar.

Großflächig frei bewittert, weisen die fragilen Architekturoberflächen eine Vielzahl von Schäden auf. Der Handlungsbedarf zum Erhalt des originalen Bestandes ist entsprechend umfangreich.

– Wie arbeitet man als Diplom-Restauratorin am Rand der Wüste in Zeiten des Klimawandels?

– Welche Möglichkeiten und Grenzen der Wandmalerei- und Architekturkonservierung gibt es, Grabungs- und Forschungsbegleitend, in zeitlich begrenzten Projektkampagnen?

– Beispiele für konservierungswissenschaftliche Beiträge über den Kulturguterhalt hinaus – komplementäre, multidisziplinäre Zusammenarbeit!

Kommen Sie mit auf eine kleine Online-Reise nach Ägypten für einen Einblick in die „on site“ Konservierung innerhalb der monumentalen mittelalterlichen Klosteranlage im Rahmen eines interdisziplinären Forschungsprojektes des DAI Kairo.

Details

Datum:
16. Oktober
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Konservierungslabor Dipl.-Rest. Alexandra Winkels, Freiburg
Kappler Str. 23
Freiburg, 79117
Google Karte anzeigen
Telefon:
0049(0)151 27596858

Veranstalter

Alexandra Winkels, Diplom-Restauratorin, Freiburg
Telefon:
0049(0)151 27596858
E-Mail:
alexandra.winkels@gmx.de
Webseite:
www.restaurierung-winkels.de