Lade Veranstaltungen

Harry Kramer in Kassel – Wie ein Gießkannenschimmel Fotos unlesbar macht

Das documenta archiv beherbergt unter anderem auch den Nachlass vom Kasseler Künstler, Hochschulprofessor und Friseur Harry Kramer. Sein Nachlass wurde der Stadt Kassel und in Folge dem Archiv in Form einer begehbaren Atelier-Situation auf zwei Räume verteilt anheim gegeben. Viele Jahre später schenkte die Witwe Helga Kramer dem Archiv einen weiteren Fundus, der 2018 ins Depot einzog. Bei der Reinigung und Begutachtung wurde ein Karton separiert, wegen des Verdachts auf Schimmel. Was danach geschah, zeigt folgender kleiner Filmbeitrag.

 

The documenta archive also houses the estate of the Kassel artist, university professor and hairdresser Harry Kramer. His estate was given to the city of Kassel and subsequently to the archive in the form of a walk-in studio situation distributed over two rooms. Many years later, his widow Helga Kramer donated a further collection to the archive, which moved into the depot in 2018. During cleaning and appraisal, a box was separated because of the suspicion of mould. The following short film shows what happened afterwards.

Details

Datum:
10. Oktober
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://www.documenta-archiv.de/de/aktuell/neuigkeiten/

Veranstaltungsort

documenta archiv Kassel
Untere Karlsstraße 4
34117 Kassel
+ Google Karte
Telefon:
0561 70 72 73 100
Website:
https://www.documenta-archiv.de