Lade Veranstaltungen

Eine der letzten historischen Synagogen-Orgeln Deutschlands wird restauriert

Die Werkstatt auf der Empore der Dorfkirche in Donaueschingen-Hubertshofen öffnet ihre Türen. Es werden Einblicke in die Arbeiten zur Konservierung, Restaurierung und Rekonstruktion einer ehemaligen Synagogen-Orgel gewährt!

Das Instrument war im Jahre 1898 von der Überlinger Orgelbaufirma Mönch, ursprünglich für die Konstanzer Synagoge gebaut worden. Im Jahre 1924 wurde die Orgel an die katholische Gemeinde in Hubertshofen verkauft, wo sie – im Gegensatz zu fast allen anderen Synagogen-Orgeln Deutschlands – die Zeit des Dritten Reichs überlebte. Allerdings war ihr bereits zuvor, in der Zeit des Ersten Weltkrieges sowie bei der im Jahre 1925 ausgeführten Umsetzung nach Hubertshofen, größerer Schaden zugefügt wurden. Hinzu kamen weitere Beschädigungen und – hinsichtlich der klanglichen Möglichkeiten – sogar Zerstörungen, die im Zuge einer in den 1970er Jahren ausgeführten, sog. „Generalüberholung“ angerichtet wurden.

Seit 2019 versucht eine Gruppe von Restaurator*innen, Orgelbauer*innen, Organolog*innen, Denkmalpfleger*innen und Orgelsachverständigen das Instrument im Auftrag der katholischen Kirchengemeinde zu reinigen, konservieren, restaurieren und rekonstruieren, mit dem Ziel, es wieder im Sinne der ursprünglichen Konzeption in Wert zu setzen.

Wer mehr über die Arbeiten vor Ort sowie die an relevanten Vergleichsobjekten vorgenommenen Recherchen erfahren möchte, kann sich am Samstag, 09.10., zwischen 11:00 und 14:00 Uhr sowie am Sonntag, 10.10., im Anschluss an den um 9:00 Uhr beginnenden Gottesdienst, zwischen 10:00 und 12:00 Uhr informieren.

Es wird um die Einhaltung der 3-G-Regelung gebeten.

Veranstalter: Alexander Eckert, Firma Eckert Restaurierungen, Tuningen, im Internet unter: www.alexander-eckert.com.

Details

Datum:
10. Oktober 2021
Zeit:
10:00 - 12:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Kath. Kirche St. Sebastian
Mistelbrunner Str. 31
Donaueschingen-Hubertshofen, 78166 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
015170869201

Veranstalter

Dipl. Rest. (FH) Alexander Eckert M.A.
Telefon:
015170869201
E-Mail:
alexander.eckert@gmail.com
Webseite:
http://www.alexander-eckert.com