Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Übersee-Museum Bremen

0421/160380||www.uebersee-museum.de

Oktober 2022

Auf Objekte achten – Präventive Restaurierung

16. Oktober | 11:00 - 11:30
Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13
Bremen, 28195
Google Karte anzeigen
Museumseintritt

Das Übersee-Museum besitzt viele ethnologische Objekte – zu viele, um sie alle restaurieren zu können. So kommt der Vorsorge eine große Bedeutung zu. An Beispielen werden die Strategien im Museum vorgestellt.

Erfahren Sie mehr »

Vom Magazin in die Ausstellung

16. Oktober | 11:45 - 12:15
Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13
Bremen, 28195
Google Karte anzeigen
Museumseintritt

Aktuelle Arbeiten in der Restaurierungswerkstatt veranschaulichen, welchen Weg ein Ausstellungsstück aus restauratorischer Sicht zurücklegt und welche Aspekte dabei berücksichtigt werden müssen.

Erfahren Sie mehr »

Erhalten, nicht erneuern

16. Oktober | 11:45 - 12:15
Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13
Bremen, 28195
Google Karte anzeigen
Museumseintritt

Am Beispiel der Figur eines Zen-Meisters für die kommende Buddhismus-Ausstellung wird die Problematik von Altrestaurierungen und die besondere Herausforderung bei gefassten Skulpturen mit Holzkern thematisiert.

Erfahren Sie mehr »

Warum restaurieren wir?

16. Oktober | 12:30 - 13:00
Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13
Bremen, 28195
Google Karte anzeigen
Museumseintritt

Einer Restaurierung gehen in der Regel umfangreiche Arbeiten voraus. Dazu zählen u.a. Recherchen zu Materialien des Sammlungsgutes und die Möglichkeiten seiner Bearbeitung.

Erfahren Sie mehr »

Ist das noch zu retten?

16. Oktober | 12:30 - 13:00
Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13
Bremen, 28195
Google Karte anzeigen
Museumseintritt

Für manche Objekte ist eine komplette Restaurierung die einzige Chance zum Erhalt. An einer Paradedecke und Pferdezaum aus Afrika werden die Besonderheiten der Textil- und Lederrestaurierung vorgestellt.

Erfahren Sie mehr »

Berufsbild und Ausbildung von Restaurator*innen

16. Oktober | 12:30 - 13:00
Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13
Bremen, 28195
Google Karte anzeigen

Möglichkeit eines Gesprächs mit Catherina Bock, Studierende der Restaurierung,  HTW Berlin

Erfahren Sie mehr »

Vom Magazin in die Ausstellung

16. Oktober | 14:00 - 14:30
Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13
Bremen, 28195
Google Karte anzeigen
Museumseintritt

Aktuelle Arbeiten in der Restaurierungswerkstatt veranschaulichen, welchen Weg ein Ausstellungsstück aus restauratorischer Sicht zurücklegt und welche Aspekte dabei berücksichtigt werden müssen.

Erfahren Sie mehr »

Herausforderung Materialmix

16. Oktober | 14:00 - 14:30
Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13
Bremen, 28195
Google Karte anzeigen
Museumseintritt

Manche Objekte haben eine ungewöhnliche Materialzusammenstellung, die Restaurator*innen sowohl für das Bewahren als auch vor Beginn möglicher Restaurierungen erkennen, analysieren und bewerten müssen.

Erfahren Sie mehr »

Berufsbild und Ausbildung von Restaurator*innen

16. Oktober | 14:00 - 14:30
Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13
Bremen, 28195
Google Karte anzeigen

Möglichkeit eines Gesprächs mit Catherina Bock, Studierende der Restaurierung,  HTW Berlin

Erfahren Sie mehr »

Warum restaurieren wir?

16. Oktober | 14:45 - 15:15
Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13
Bremen, 28195
Google Karte anzeigen
Museumseintritt

Einer Restaurierung gehen in der Regel umfangreiche Arbeiten voraus. Dazu zählen u.a. Recherchen zu Materialien des Sammlungsgutes und die Möglichkeiten seiner Bearbeitung.

Erfahren Sie mehr »

Wie kommt der Teddy in die Ausstellung?

16. Oktober | 14:45 - 15:15
Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13
Bremen, 28195
Google Karte anzeigen
Museumseintritt

Die Ausstellungen zeigen nicht nur alte Objekte. Am Beispiel von Karnevalskostümen aus Bolivien werden Besonderheiten neuerer Materialien erläutert.

Erfahren Sie mehr »

Retusche, ja oder nein?

16. Oktober | 15:30 - 16:00
Übersee-Museum, Bahnhofsplatz 13
Bremen, 28195
Google Karte anzeigen
Museumseintritt

Nicht immer ist eine umfangreiche Retusche von vermeintlichen Makeln an Objekten sowohl aus historisch-kultureller als auch aus restauratorischer Sicht sinnvoll.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren