Lade Veranstaltungen

Tag der Restaurierung im Haus der Geschichte

Die Gummipuppen mit bekannten Politikergesichtern der Satireserie „Hurra Deutschland“, die von Juni 1989 bis August 1991 in der ARD ausgestrahlt wurde, sind vielen Menschen noch bekannt. Einige der Puppenköpfe befinden sich heute in den Sammlungen des Hauses der Geschichte.

Wie schwierig es ist, diese Puppen (und andere Kunststoffprodukte) für die Nachwelt zu erhalten und fachgerecht zu lagern, erklären Restauratorinnen und Restauratoren des Museums am Sonntag, den 16. Oktober 2022 von 11.00-15.00 Uhr.

Besucherinnen und Besucher im Haus der Geschichte können darüber hinaus am Mikroskop das Schadensbild einer stark restaurierungsbedürftige Fahne unter die Lupe nehmen. Das Präparieren und „Aufbinden“ von Objekten aus Papier für Ausstellungen wird ebenfalls demonstriert. Wer möchte, kann seine Fertigkeiten auch selbst vor Ort ausprobieren.

Details

Datum:
16. Oktober
Zeit:
11:00 - 15:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland Bonn
Willy-Brandt-Allee 14
Bonn, 53113
Google Karte anzeigen

Veranstalter